Margit Kugele

geboren 1962, verheiratet, 1 Sohn

Industriekauffrau

Diplom-Kunstpädagogin

Malerin

freischaffende Künstlerin

 

"Als Künstler entsteht das Bedürfnis, sich selbst zu reflektieren und letztendlich die eigene Sicht der Dinge zu interpretieren. Farbe und Pinsel vermögen dies in anderer Weise als ein fotografisches Bild. Vieles was ich wahrnehme erzeugt Bilder in mir, die ich umsetze. Es geht mir nicht um die perfekte Wiedergabe des Sichtbaren, sondern es ist letztendlich immer der Versuch, beide Welten - die innere und die äußere - miteinander in Einklang zu bringen. Als Protagonistinnen verwende ich anonyme Gesichter, wie es die alten holländischen Meister zu tun pflegten. Die Ölmalerei ist mein bevorzugtes medium. Meine ausgeprägte Naturverbundenheit spiegelt sich ebenfalls in den Bildern wieder."

 

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie Messebeteiligungen, darunter Frankreich, Italien, Griechenland, Österreich, Tschechien, USA und Zypern.

Meine Werke hängen sowohl privat als auch im öffentlichen Raum.